Trockner24 | Wäschetrockner & Waschtrockner Test 2016

Willkommen bei Trockner24! Wir stellen Ihnen eine große Auswahl von Wäschetrocknern vor die wir intensiv getestet und anschließend bewertet haben.

Die Auswertungen der Tests finden Sie in der Kategorie Top 10 Bestseller. Hier unterscheiden wir zwischen Wärmepumpentrocknern, Kondenstrocknern, Ablufttrocknern und Waschtrocknern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Ratgeber oder unter Geräte und Hersteller.

Wir hoffen Ihnen bei der Entscheidung zu einem neuen Trockner helfen zu können und wüschen Ihnen viel Spaß beim informieren!

 

Bestseller vergleichen »

Wäscheleine oder Trockner – Die Frage stellen sich sicherlich viele Haushalte. Es ist verständlich, dass sich viele für einen Trockner entscheiden, obwohl auch eine Wäscheleine durchaus auch ihre Vorteile hat, die nicht unterschätzt werden sollten.

trockner
Der Siemens iQ800 WT47Y701 Wärmepumpentrockner der Energieeffizienzklasse A++ für 8 kg Wäsche

Die Wäsche riecht angenehm nach frischer Luft (vorausgesehen Sie wohnen in einer ländlichen Gegend), trocknet auf ganz natürliche Weise und Sie brauchen weder Geld für ein Trockner noch für Strom auszugeben. Und dennoch gewinnt bei den meisten Leuten der Trockner.

Nicht dass der Trockner die Leine ausschließt, dennoch hat er einige sehr praktische Vorteile, die nicht zu unterschätzen sind.

Mit einem Trockner können Sie entscheiden, wann die Wäsche trocken ist, wie trocken sie sein soll. Die Trocknung ist nicht vom Wetter abhängig, was vor allem bei großen Stoffen, wie der Bettwäsche, sehr vorteilhaft ist.

Nehmen Sie die Kleider gleich nach dem Trocknungslauf aus der Maschine und falten sie, dann können Sie größtenteils auf das Bügeln verzichten.

Vor allem dicke Stoffe wie Jeans brauchen sind faltenfrei und die weitere Arbeit bleibt Ihnen erspart. Jeder der bereits einen Trockner zu Hause hat, weiß wie hilfreich ein solcher ist.

Für welchen Trockner sollen Sie sich entscheiden?

Nachdem der Wäschetrockner erfunden wurde, war die Auswahl sicherlich einfach. Es gab nicht viele Modelle. Doch heutzutage können Sie die Anzahl an Marken und Modellen kaum noch übersehen.

Es gibt verschiedene Marken, sie haben diverse Einstellungen, sie verbrauchen unterschiedlich viel Strom und tragen natürlich auch nicht alle die gleichen Kosten. Suchen Sie im Dschungel der Kriterien nach dem perfekten Trockner für Ihr zu Hause, verfangen Sie sich schnell und finden keinen Ausweg.

Dafür gibt es Seiten wie diese. Sie bieten Ihnen einen Überflug über die vielen Details der Trockner, testen sie, vergleichen sie und bewerten sie. Hier finden Sie alle nötigen Informationen, gegliedert und übersichtlich, die Sie zur Auswahl brauchen und schon bald werden auch Sie eine Lichtung mit Ihrem zukünftigen Wäschetrockner finden, der genau Ihre Erwartungen erfüllt.

Funktionsweise

Kleider trocknen nimmt viel Zeit, und vor allem Platz für eine Wäscheleine, in Anspruch. Ein Trockner ist eine Maschine, im Design ähnlich der Waschmaschine, die Ihnen diese Arbeit abnimmt. Die nassen Kleider werden in eine Trommel gelegt, die Tür wird geschlossen und das passende Programm wird gewählt.

Sobald Sie das Gerät starten, wird in ihm Luft gewärmt. Die heiße Luft strömt durch die Trommel, welche die Kleider herumschleudert, und transformiert das nasse Wasser an den Kleidern in Wasserdampf. Dieser wird mit dem Luftstrom wieder aus der Trommel ausgestoßen. Die Trommel wird meistens aus Edelstahl hergestellt.

Von einem Motor betrieben dreht sie sich in eine oder wechselnde Richtungen. Die Kleider werden so aufgelockert und das Wasser kann leichter kondensieren. Flusen der Wäsche können bei diesem Prozess verloren werden, sie werden in einem Filter aufgefangen. Diesen Filter sollen Sie regelmäßig entleeren und säubern.

aeg-t61270ac-kondenstrockner
Der AEG T61270AC Kondenstrockner: Mit Startzeitvorwahl und Restlaufanzeige [Energieklasse B]

Es wird unterschieden in drei verschiedenen Mechaniken: der Ablufttrockner, der Kondenstrockner und der Wärmepumpentrockner.

Sie unterscheiden sich nicht nur durch ihre Mechanik, sondern auch im Preis, in der Größe und dem Geräuschpegel.

Welche Vorteile haben die Geräte?

Er bietet einige Vorteile im Vergleich zur Wäscheleine. Viele Leute leben, vor allem in Großstädten, in Appartements und kleinen Wohnungen.

Oft ist kein Garten vorhanden und auch drinnen in der Wohnung ist wenig bis kaum Platz für eine Wäscheleine. Er kann im Badezimmer oder im Keller installiert werden und nimmt wenig Platz ein.

Wann soll die Wäsche fertig sein?

Des Weiteren können Sie Ihre Wäsche mit Trockner besser programmieren. Hängen Sie die Wäsche nämlich draußen auf der Leine auf, müssen Sie das Wetter im Auge behalten. Sind Sie zum Beispiel gerade unterwegs, wenn eine Regenschauer fällt, war Ihre ganze Arbeit umsonst.

Ihre Kleider werden noch nässer, höchstwahrscheinlich schmutzig und der Waschvorgang kann wieder von vorne anfangen. Nicht gerade erfreuend. Mit einem Wäschetrockner passiert Ihnen das nicht. Sie brauchen Ihren blauen Anzug für die Präsentation von morgen?

Geben Sie Ihn nach der Wäsche kurz in den praktischen Haushaltshelfer, bügeln ihn und noch am gleichen Abend hängt Ihr Anzug sauber im Schrank für Sie bereit.

Viele praktische Optionen zum Trocknen

Und zu guter letzt hat der Trockner den Vorteil, dass er verschiedene Programme zur Auswahl hat. Wählen Sie zwischen „Schranktrocken“, „Bügeltrocken“, „Seide“, „Jeans“, „Schnelldurchlauf“ und weiteren Einstellungen, je nach Modell.

aeg-t61270ac-kondenstrockner-002
Einfache Reinigung: Der AEG T61270AC Kondenstrockner

Sehr praktisch ist zudem die Option „Durchlüften“. Sie sind am Vorabend mit frisch gewaschenen Kleidern kurz auf ein Bier rausgegangen und heute riecht Ihr Pullover nach Zigaretten.

Sie müssen ihn nicht gleich wieder waschen, durchlüften Sie ihn und er passt auch noch für diesen Abend.

Welche Modelle gibt es?

Es gibt Geräte mit unterschiedlichen Mechanismen: Ablufttrockner, Kondensationstrockner, Wärmepumpentrockner. Für welchen Sie sich entscheiden sollten hängt grundsätzlich von drei Faktoren ab: Wo Sie das Produkt in Ihrer Wohnung installieren, wie viel Geld Sie ausgeben wollen und ob Ihnen ein geringer Stromverbrauch wichtig ist.

Ablufttrockner

Am günstigsten sind sicher die Ablufttrockner. Diese sollten Sie aber nur in einem Raum mit Fenster oder Abluftrohr benutzen. Denn beim Ablufttrockner wird die feuchte und heiße Luft über einen Abluftschlauch nach außen geführt.

Dieser sollte am besten durch ein Fenster oder eine feste Installation geleitet werden, um zu vermeiden, dass der ganze Raum sich mit Dunst füllt. Für ein geschlossenes Badezimmer eignet sich dieses Gerät daher nicht so ideal.

Kondensationstrockner

Beim Kondensationstrockner wird die feuchte Luft, wie der Name bereits verrät, durch einen Luftentfeuchter kondensiert. Das dabei entstehende Wasser wird über einen Schlauch abgeleitet oder in einem Behälter gesammelt.

aeg-t61270ac-kondenstrockner-001
Einfache Entnahme des Siebes: Der AEG T61270AC Kondenstrockner

Ist letzteres der Fall, müssen Sie den Behälter regelmäßig entleeren. Der Nachteil des Kondensationstrockners liegt darin, dass sein Motor viel Strom verbraucht.

Steht der Trockner zum Beispiel in Ihrem Badezimmer haben Sie jedoch den Vorteil, dass die Hitze des Motors das ganze Zimmer aufwärmt. Eine angenehme Wärmequelle für die kalten Wintermonate.

Wärmepumpentrockner

Die modernste Version der Wäschetrockner ist das Modell mit Wärmepumpe. Sie kosten in der Anschaffung mehr als die anderen, verbrauchen aber deutlich weniger Energie.

Auf Dauer gesehen ist ein Wärmepumpetrockner daher die günstigere Alternative. Wie funktioniert eine Wärmepumpe? Die warme Luft wird wieder in die Wärmepumpe geleitet, hier wird sie abgekühlt, respektiv kondensiert.

Die kalte Luft wird mit der Wärme des Motors wieder erwärmt und in die Trommel mit der Wäsche geleitet. Es entsteht ein Kreislauf der Energie herstellt, und diese wiederum als Antrieb für den nächsten Kreislauf hergibt.

Waschtrockner

Ein Gerät das Waschmaschine und Wäschetrockner vereint nennt sich Waschtrockner. In der gleichen Trommel wird zuerst die Wäsche gewaschen, später dann getrocknet.

Der Waschtrockner Test bietet eine große Übersicht über verschiedene, aktuelle Produkte der verschiedenen Hersteller. Der Waschtrockner kondensiert sein warmes Wasser, welches die nassen Kleider trocknet, mit Hilfe von Leitungswasser.

Es besteht also ein Wasserverbrauch beim Wäschetrockner. Ein solches Haushaltsgerät ist vor allem dann praktisch, wenn wenig Raum in der Wohnung ist.

Welche Hersteller gibt es?

Marken, die sich einen Namen in Haushalts-, und Elektrogeräten, wie Waschmaschinen, Spülmaschinen und weiteres, gemacht haben, vertreiben auch Wäschetrockner. Diese gibt es von sehr bekannten Marken bis zu unbekannten Herstellern.

bomann-wt-5019-ablufttrockner
Der Bomann WT 5019 Ablufttrockner: Für 6 kg mit Zeitprogramm und Zusatzoption [Energieklasse C]

Die bekanntesten sind sicherlich Siemens, Bosch, AEG, Beko und Blomberg außerdem produziert auch Miele Trockner.

Waren Sie in der Vergangenheit bereits von einem bestimmten Hersteller sehr zufrieden, dann können Sie auch beim Kauf eines Trockners auf diesen zurückgreifen.

Trockner Test: Wie wird getestet?

Produkte werden auf ihre Leistung und Effizienz getestet. Energieverbrauch, Handhabung, Programmauswahl, Dauer des Trocknungsgangs und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere Punkte die bei einem Trockner Test bewertet werden.

Die zu empfehlenden Trockner schneiden in allen Punkten gut ab.

Das fertige Testresultat stellt sich aus der Durchschnittsnote aller Testbereiche ab. Getestet werden die Produkte normalerweise während mehreren Tagen mit Durchgängen diverser Kleider.

Mit Hilfe spezieller Uhren wird gemessen wie viel Strom für welches Programm benutzt wird, bewertet wird das Trocknungsresultat der Wäsche, den Geräuschepegel und weitere Punkte, wie oben beschrieben

Rezensionen als Hilfe bei der Auswahl

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl eines Produktes ist seine Langlebigkeit. Da diese jedoch nicht innerhalb einiger Durchgänge getestet werden kann, lohnt es sich hierzu Kundenrezensionen zu studieren.

Ein Kunde, der einen bestimmtes Produkt bereits seit mehreren Jahren benutzt, kann Ihnen bessere Details zu der Qualität, und zudem zu dem Kundenservice der jeweiligen Marke geben. Kundenrezensionen finden Sie auf Internetseiten. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Rezensionen ehrlich geschrieben wurden.

Wo können verschiedene Produkte gekauft werden?

Den Trockner um die Ecke kaufen… Trockner können Sie generell in jedem Elektroladen finden, in welchem Haushaltsgeräte vertrieben werden. Ein bekannter Händler zum Beispiel ist Media Markt.

Hier sind Produkte von einigen Marken ausgestellt, Sie können sie vor Ort anschauen, vergleichen und sich ein konkretes Bild von dem Trockner machen. Ein Verkäufer wird Sie beraten und Ihnen mit Antworten auf Ihre Fragen zur Hilfe stehen. …oder im unendlichen Netz bestellen?

In Online Shops ist die Auswahl an Modellen durchaus größer. Informieren können Sie sich über die beschriebenen Informationen und Kundenrezensionen. Jedoch sehen Sie den Artikel nur über einige Bilder. Haben Sie sich am Ende für den falschen entschieden, besteht die Möglichkeit ihn umzutauschen.

Möchten Sie sich gut informieren, den Trockner aber persönlich kaufen? Dann informieren Sie sich auf Internet Shops, haben Sie sich für ein Modell entschieden, so können Sie dies in Ihrem nächstgelegenen Hardwarestore kaufen.

Egal wo Sie Ihren Trockner kaufen, achten Sie erstens darauf, dass Sie ein unbeschädigtes Produkt erhalten und zweitens, dass Sie eine Garantie von mindestens zwei Jahren erhalten.

Die besten Siemens Geräte

Warum Siemens?

Die Haushaltsgeräte von Siemens zeugen von hochwertiger Qualität, einem korrekten Preis-Leistungs-Verhältnis und einem kundenbezogenen Service. Aus diesen Gründen kaufen Kunden immer wieder gerne bei dem deutschen Hersteller und die Marke hat bereits große internationale Anerkennung gewonnen.

siemens-wt47w560-waermepumpentrockner-001
Selbstreinigender Kondensator: Der Siemens iQ800 WT47Y701 Wärmepumpentrockner

Für die Siemens Produkte wird ausnahmslos hochwertiges Material, wie Titan und Edelstahl, genutzt. Die Geräte von hoher Lebensdauer trocknen Ihre Tücher und Kleider schonend, die Marke hat eine große Auswahl aller drei Sorten.

Die besten Geräte von Siemens

Anhand von mehreren Tests wurden die Produkte von Siemens bewertet und eingestuft. Die Testresultate können als Hilfe bei der Auswahl eines Trockners dienen.

Neben diesen können Sie sich zusätzlich an Kundenrezensionen wenden, um so die Informationen zu dem jeweiligen Produkten zu vervollständigen.

Die fünf besten Geräte von Siemens sind folgende:

  • Siemens WT46W260
  • Siemens WD15G442
  • Siemens WT47Y701
  • Siemens WT46W261
  • Siemens WT47W560

Der Siemens WT46W260

  • Sorte: Wärmepumpentrockner
  • Energieeffizienz: A++
  • Fassungsvermögen: 7 kg
  • Geräuschpegel: 65 dB

Der Gewinner der Siemens Produkte kostet in seiner Anschaffung mehr als viele seiner Geschwister. Gewonnen hat er jedoch an erster Stelle, weil er super sparsam arbeitet. Sein zweiter starker Punkt ist die Trocknungsdauer.

Alle wählbare Trocknungsprogramme des WT46W260 sind sehr schnell, Ihre Kleider werden ruck zuck faltenfrei getrocknet. Des Weiteren verfügt er über alle gängigen Optionen, er hat ein schlichtes Design und ist geräuscharm.

Der Siemens WD15G442:

  • Sorte: Waschtrockner
  • Energieeffizienz: A
  • Fassungsvermögen: 8 kg
  • Geräuschpegel: 74 dB

Auch der WD15G442 hat sehr niedrige Verbrauchswerte und einen niedrigen Geräuschepegel. Er hat sowohl gute Wasch- als auch gute Trockenresultate. Der Preis ist hoch, wenn Sie aber bemerken, dass Sie dafür sowohl eine Waschmaschine, als auch einen Trockner erwerben, ist er durchaus rechtfertigt.

Der Siemens WT47Y701:

  • Sorte: Wärmepumpentrockner
  • Energieeffizienz: A++
  • Fassungsvermögen: 8 kg
  • Geräuschpegel: 64 dB

Überraschend am Wärmepumpentrockner ist der schnelle Trockendurchlauf. Voll beladen braucht sie gerade mal 138 Minuten anstatt der sonst üblichen 180 Minuten.

siemens-wt47w560-waermepumpentrockner-002
SoftDry Trommelsystem: Der Siemens iQ800 WT47Y701 Wärmepumpentrockner

Wenn Sie abends vor dem Fernseher sitzen und warten bis die Maschine endlich zu Ende gelaufen ist, damit Sie ihn abschalten und ins Bett gehen können, dann macht ein Unterschied von über 40 Minuten sehr viel aus.

Nicht zu sprechen von dem Strom, den er in dieser Zeit weniger verbraucht. Darüber hinaus verfügt der WT47Y701 über ein Schnellprogramm, das Ihre Wäsche in nur 40 Minuten trocknet, mit deutlich höherem Energieverbrauch.

Trockner mit Wärmepumpe

In dem Wärmepumpetrockner wird, wie bei den andern, zuerst Luft erwärmt, die daraufhin durch die Trommel mit den nassen Kleidern strömt. Kommt die Luft raus, ist sie warm und feucht, sie hat die Feuchtigkeit der Wäsche aufgenommen.

gorenje-d8450n-waermepumpentrockner
Mit Edelstahltrommel und Kindersicherung: Der Gorenje D8450N Wärmepumpentrockner [Energieklasse A++]

Mithilfe von Kältemittel wird diese Luft nun abgekühlt. Diese entzogene Energie wird gespeichert und mit ihr die Luft dann wieder erwärmt.

Von der Energie geht fast nichts verloren und es ist kaum Strom von außerhalb nötig.

Mit der gespeicherten Energie wird die kalte Luft nun wieder gewärmt und der Prozess beginnt von vorne, so lange bis die Stoffe den gewünschten Trocknungsgrad erreicht haben.

Die Vor- und Nachteile des Wärmepumpentrockners

Der Vorteil des Wärmepumpetrockners ist ganz klar: Das Gerät kostet Sie kaum Strom. Denn die vom Motor hergestellte Energie des ersten Kreislaufs wird fast ganz wiederverwendet für den nächsten Kreislauf und so weiter.

Für einen Trocknungsdurchlauf ist nur wenig Energie erforderlich. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass weniger warme Luft auf einmal durch die Wäschetrommel strömt und das Gewebe Ihrer Kleider dadurch schonender behandelt wird.

Der Nachteil der Geräte mit Wärmepumpe war lange Zeit ihr hoher Preis. Die Hersteller versuchen den jedoch erfolgreich nach unten zu drücken, und heute können Sie einen solches Gerät bereits günstiger erwerben als noch vor einigen Jahren.

Ein weiterer Nachteil liegt darin, dass die Trocknungsdauer länger als beim Abluft- und Kondensationstrockner ist. Für den Fall, dass es mal schnell gehen muss, achten Sie beim Kauf darauf, dass das Produkt die Option „Schnelldurchlauf“ hat. Weitere Informationen können Sie dem Wärmepumpentrockner Test entnehmen.

Energieeffizienzklasse A erklärt

Ein Haushaltsgerät kostet nicht nur in seiner Anschaffung, sondern auch im täglichen Stromverbrauch. Ein Gerät, das daher wenig kostet, jedoch viel Strom verbraucht, wird Sie im Endeffekt teurer als ein teures Gerät, das wenig Strom verbraucht. Der Wäschetrockner Test liefert viele Informationen hierzu.

miele-tkg640wp-d-lw-s-finish-und-eco-warmepumpentrockner
Für alle die duftende Wäsche mögen: Der Miele TKG640WP D LW S Finish und Eco Wärmepumpentrockner mit Fragrance Dos

Wie weiß der Kunde vor dem Kauf wie viel Strom verbraucht wird? Der Stromverbrauch eines Geräts muss für jeden potenziellen Käufer sichtlich sein, egal ob im Laden oder im Internet gekauft wird.

Deswegen ist von der europäischen Union ein Energielabel vorgesehen, das neben anderen Informationen vor allem die Energieeffizienzklasse anzeigt. Die Klassen teilen sich zwischen A (sehr sparsam) und G (kaum sparsam) auf.

Unterschied zwischen A, A+, A++ und A+++

In den letzten Jahren haben fast alle Geräte die Energieeffizienzklasse A erreicht.

Deswegen wurde diese Klasse 2003 in drei weitere Klassen unterteilt: A, A+ und A++. A+ verbraucht 20% weniger Strom als Klasse A, und bei A++ sind es gleich 40% weniger.

2011 kam noch eine vierte Unterteilung: A+++ verbraucht ganze 60% weniger Strom als Klasse A. Diese Effizienzklasse haben bis jetzt nur Produkte mit Wärmepumpe erreicht, obwohl die anderen Modelle auch im Kommen sind. Sie wollen Ihren Geldbeutel schonen? Dann sollten Sie auf das Energielabel achten!

Günstig kaufen – Aber wie?

  • Sie haben sich nun detailliert informiert.
  • Sie haben sich für eine Sorte und eine Marke entschieden.
  • Sie wissen wo das Gerät in Ihrer Wohnung hin soll und wie viel Platz Sie haben.
  • Sie wissen welche Optionen Ihnen bei der Wahl wichtig sind.
  • Sie haben sich vielleicht sogar schon für ein spezielles Modell entschieden.

Doch nun stellt sich die Frage: Wo können Sie dieses Gerät günstig ergattern?

Auch über die Preise sollten Sie sich informieren

miele-tkg650wp-d-lw-s-finish-und-eco-waermepumpentrockner -001
EcoFeedbackImmer im Blick: Energieverbrauch und Flusenfilter-Zustand werden angezeigt – Das Display des Miele TKG640WP D LW S Finish und Eco Wärmepumpentrockner

Informieren Sie sich über die Preise in den Elektroläden in Ihrer Umgebung. Vergleichen Sie diese mit Preisen in Internetshops. Beachten Sie dass zu diesen oft noch ein Zusatz für die Lieferung gerechnet wird.

Hier finden Sie alle gängigen Marken und Modelle, beispielesweise die AEG Lavamat Serie, die Lieferung erfolgt schnell und Amazon nimmt Ihr altes Gerät gebührenfrei mit.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit Geräte gebraucht für günstiger zu erwerben. Wollen Sie sich mit der Auswahl Zeit lassen, dann können Sie ebenfalls die Augen für Angebote offenhalten, sowohl im Internet als auch im Elektroladen.

Waschmaschine mit Trockner

Sie wollen sich eine Waschmaschine und einen Trockner gleichzeitig anschaffen? Warum nicht beide in einem Gerät! Der sogenannte Waschtrockner kann beides, waschen und trocknen, nimmt aber nur den Platz von einem Gerät ein.

Sie sind also vor allem dann nützlich, wenn Sie wenig Platz in Ihrer Wohnung haben. Wie funktioniert ein Waschtrockner? Ein Waschtrockner hat einen Motor einer Waschmaschine und der eines Kondensationstrockners. Bei diesen Modellen wird die heiße Luft meistens mit Hilfe von kaltem Wasser wieder abgekühlt.

hotpoint-aqd1071d-69-eu-a-waschtrockner
Der Hotpoint AQD1071D 69 EU/A Waschtrockner: 10 kg Waschen / 7 kg Trocknen mit Inverter-Motor [Energieklasse A]

Da das Haushaltsgerät wegen der Waschmaschine bereits an der Wasserleitung angeschlossen ist, müssen Sie keinen weiteren Schlauch anschließen.

Ist der Waschtrockner für eine enge Wohnung sehr praktisch, so hat er aber auch einen großen Nachteil. Die Trommel muss grundsätzlich größer als die einer Waschmaschine sein.

Die Ladung Wäsche muss also in zwei separaten Durchgängen getrocknet werden und nimmt somit viel Zeit in Anspruch.

Die besten Geräte von Bosch

Neben Siemens gehört auch Bosch zu den führenden Marken wenn es um Haushaltsgeräte geht, in Tests stechen ihre Produkte regelmäßig unter den Besten hervor.

Die Gründe liegen vor allem in der innovativen Technik, an der Bosch stets arbeitet, und an der anspruchsvollen Optik, die Bosch seinen Geräten vergibt.

Bosch achtet auch sehr auf die Energieeffizienz seiner Geräte, egal ob es sich um Wärmepumpentrockner, Ablufttrockner oder Kondensationstrockner handelt. Eine lange Lebensdauer wird garantiert, sollte dennoch mal etwas kaputt gehen, so steht Bosch mit einem hervorragenden Kundenservice zur Hilfe.

Die besten von Bosch

Die fünf besten Produkte von Bosch sind folgende:

  • Bosch WTW84161 EcoMaxx 7
  • Bosch WTY87701
  • Bosch WTW86271
  • Bosch WTW87560
  • Bosch WTW86563 EcoLogixx 7S

Der Bosch WTW84161 EcoMaxx 7:

  • Sorte: Wärmepumpentrockner
  • Energieeffizienz: A+
  • Fassungsvermögen: 7 kg
  • Geräuschpegel: 65 dB

An erster Stelle der gut bewerteten Trockner steht der WTW84161 EcoMaxx 7. Das Produkt mit Wärmepumpe ist energiesparend, umweltfreundlich und ganz praktisch, er ist selbstreinigend. Mit ihm müssen Sie den Kondensator nicht mehr reinigen.

Das Gerät verfügt über die Programme „Cotton“, „Mix“ und „Quick“. Er hat ein schlichtes Design und verständliches Bedienungsrädchen.

Der Bosch WTY87701:

  • Sorte: Wärmepumpentrockner
  • Energieeffizienz: A++
  • Fassungsvermögen: 8 kg
  • Geräuschpegel: 64 dB

Das Produkt erhielt in mehreren Tests sehr gute Resultate. In seinem Design ähnelt er sehr an das einer Waschmaschine, die Tür ist mit einem Fenster versehen, so dass Sie freien Blick auf das Inner haben. Die Maschine kann Ihnen also nichts vormachen.

Einige Programme wurden als „sehr gut“ andere als „gut“ gestuft. Die Bedienung über einige Knöpfe und ein Drehrad ist selbsterklärend und leicht zu bedienen. Flusen werden mit dem Kondenswasser automatisch weggespült, sodass Ihnen die Pflege der Maschine erspart bleibt.

Der Bosch WTW86271:

  • Sorte: Wärmepumpentrockner
  • Energieeffizienz: A++
  • Fassungsvermögen: 8 kg
  • Geräuschpegel: 64 dB

Dieser Wärmepumpentrockner ist bei mehreren Tests gut abgeschnitten, seine Note setzt sich zusammen aus dem Trockenresultat (50%), der einfachen Handhabung (30%), den umweltschonenden Eigenschaften (15%) und der sauberen Verarbeitung und dem Sicherheitsaspekt (5%). Flusen werden auch hier automatisch weggespült und zudem ist er stromsparend.

Checkliste: Worauf sollte beim Kauf geachten werden?

Sie haben sich jetzt ausführlich über Trockner informiert, haben einen Weg aus dem dichten Dschungelgestrüpp gefunden und sind bereit sich zu entscheiden. Vor dem Kauf hilft eine Checkliste, die alle wichtigen Punkte noch einmal zusammenfasst. Haben Sie auf jede Frage eine Antwort, dann sind Sie bereit.

  • In welches Zimmer kommt mein Trockner?
  • Ablufttrockner, Kondensationstrockner oder Wärmepumpentrockner?
  • Welche Programme sind mir wichtig?
  • Wie hoch darf der Geräuschepegel sein?
  • Welche Größen muss der Trockner haben?
  • In welcher Energieeffizienzklasse möchte ich kaufen?
  • Möchte ich einen Testsieger?
  • Ist mir die Marke wichtig?
  • Wo will ich den Trockner kaufen?
  • Wie viel möchte ich ausgeben?

Ihr neuer Trockner wird Ihnen Arbeit im Haushalt entnehmen und Ihren Kleiderschrank stets voll behalten. Viel Glück bei der Auswahl und beim Kauf Ihres Trockners. Hier die besten Trockner anschauen »

footer