Kondenstrockner Media Markt | Preise & Angebote

Einen Kondenstrockner bei Media Markt kaufen? Wie sind die Preise und Angebote? Der klassische Kondenstrockner erfreut sich in Deutschland noch immer einer sehr großen Beliebtheit, was in ganz unterschiedlichen Punkten begründet ist.

kondenstrockner-media-markt
Der BAUKNECHT TK CARE 814: Trocknet besonders sparsam

Zum einen handelt es sich hierbei um zumeist preisgünstige Geräte, welche dazu noch durch eine neue Technologie sehr effizient arbeiten.

Gerade der Elektroriese kann dabei ein sehr großes und breit gefächertes Sortiment aufweisen, was aber für den Kunden in so manchem Falle gar nicht so leicht zu überblicken ist.

Welches sind nun also die beliebtesten Produkte, welche derzeit in den Filialen erhältlich sind? Und welche Trockner sind am Ende wirklich die besten?

Die beliebtesten Kondenstrockner bei Media Markt

Die Beliebtheit der Produkte muss natürlich an ganz unterschiedlichen Aspekten festgemacht werden. Dies wären zum einen die Zahl der in den letzten Quartalen getätigten Verkäufe, aber auch die Bewertungen der Kunden.

Auf der anderen Seite gilt es hier aber auch die Meinungen der vielen Experten mit einfließen zu lassen, die es in dieser Branche gibt. Wenn man nach dieser Auswahl vorgeht, so drängen sich direkt mehrere Produkte – darunter auch Waschtrockner – auf, die hier eine wichtige Rolle spielen.

Diese Geräte zählen dazu

  • BOSCH WTW86271 Kondensationstrockner
  • AEG LAVATHERM T 77684 EIH
  • BEKO DCU 7330
  • BAUKNECHT TK CARE 814

Es gibt einige Punkte, in welchen sich dieseMedia Markt Trockner sehr ähnlich sind. Das Spannende ist, dass sich auf der anderen Seite aber auch klare Differenzen ergeben, obwohl die Verkaufszahlen sehr nahe beieinander liegen.

aeg-lavatherm-t-77684-eih-10-1023
Der AEG ÖKO_LAVATHERM T77684EIH mit Wärmepumpe und Silent System

Das Produkt aus dem Hause Bosch ist dabei eher in der mittleren Preisklasse anzusiedeln. Dennoch gibt es viele Punkte, an denen Sie erkennen können, wo die klaren Vorteile gegenüber den anderen Modellen liegen.

So wurde hier bereits die Wärmepumpentechnologie eingesetzt, was bedeutet, dass das Gerät fast keine Abwärme produziert.

Am Ende führt dies dazu, dass die Energieeffizienzklasse A++ erreicht werden konnte, und der Verbrauch pro Jahr bei knapp unter 235 Kilowattstunden liegt.

Vor allem, wenn sie den Trockner im Haushalt regelmäßig, aber nicht täglich nutzen, handelt es sich hier um eine sehr gute Option.

Denn zwar ergibt sich im laufenden Betrieb ein Kostenvorteil, wobei aber auch der Kaufpreis nicht zu hoch angesetzt wurde.

Der Trockner von AEG ist derweil das teuerste Produkt aus der Runde. Auch hier wird auf die Wärmepumpe gesetzt, wobei das Konzept sogar noch ein wenig konsequenter umgesetzt werden konnte. Dies zeigt sich daran, dass der Verbrauch im Jahr mit geschätzten 177 Kilowattstunden sogar noch deutlich niedriger ist, und somit die Klasse A+++ erreicht werden konnte.

Vor allem wenn Sie den Trockner daher sehr häufig in Betrieb nehmen wollen, ist es so möglich, den Kauf sehr schnell zu einer absolut lohnenswerten Investition zu machen.

Denn nach den Einschätzungen der Experten ist es bereits nach gut zwei Jahren möglich, die preisliche Differenz im Vergleich zu den weniger effizienten Trocknern wettzumachen. Schmücken kann sich dieses Produkt unter anderem mit der Auszeichnung Testsieger, welche ihm im Jahr 2014 von der Stiftung Warentest verliehen wurde.

beko-dcu-7330-1023
Der Beko DCU 7330 Kondenstrockner der Energieeffizienzklasse B

Beim Trockner von BEKO ist man dagegen einen ganz anderen Weg gegangen. Hier wurde eben nicht auf die neue Technik der Wärmepumpe gesetzt, was verschiedene Auswirkungen hat.

Zum einen handelt es sich hier um ein kleines Alleinstellungsmerkmal, welches in Hinblick auf die Absatzzahlen mit Sicherheit nicht so verkehrt ist.

Denn so ist zwar der Verbrauch im laufenden Betrieb deutlich höher, doch dafür kann das Gerät bereits für kleines Geld erworben werden.

Der Verbrauch von in etwa 500 Kilowattstunden pro Jahr reicht dennoch nur noch für die Energieeffizienzklasse B aus. V

or allem, wenn Sie aber in einem kleinen Haushalt leben, und den Trockner ohnehin nur eher sporadisch nutzen, kann sich der Kauf lohnen.

Denn bei einer solchen Nutzung fällt auch der hohe Verbrauch in der Regel weniger ins Gewicht. Hinzu kommt, dass der Trockner aufgrund der nicht vorhandenen Wärmepumpe leiser arbeitet, als die Konkurrenz.

Die vierte Marke im Bunde ist Bauknecht, welche wiederum mit einem effizienten Gerät aufwarten können.

Der BAUKNECHT TK CARE 814 ist mit einem Verbrauch von in etwa 170 Kilowattstunden pro Jahr mit der effizienteste Trockner, den der Elektroriese derzeit im Sortiment hat. Daher ist es nur allzu logisch, dass er mit der Energieeffizienzklasse A+++ ausgezeichnet wurde.

Positiv hervorzuheben ist hierbei auch die Füllmenge von acht Kilogramm, die ansonsten auch nur wenige Geräte derzeit aufweisen können.

Trotz der integrierten Wärmepumpe arbeitet das Produkt mit in etwa 67 Dezibel relativ leise, sodass es unter Umständen auch in Wohnungen eingesetzt werden kann.

Nicht zuletzt wird die gesamte in der Wäsche enthaltene Flüssigkeit abgeleitet, und somit nicht in die Raumluft abgegeben, was sich wiederum sehr schädlich auf die Bausubstanz auswirken könnte.

Das beste Produkt im Sortiment des Elektroriesen

bosch-wtw-86271-1023
Der Bosch WTW86271 mit Energieeffizienzklasse A++ und selbstreinigendem Kondensator

Für den privaten Gebrauch ist das beste Produkt, das Media Markt derzeit im Angebot hat, der SIEMENS WT47Y7W0 Trockner.

Der Media Markt Kondenstrockner wurde ebenfalls mit der Wärmepumpentechnologie erweitert, was dazu führt, dass er am Ende der Energieklasse A+++ angehört, und sich die Kunden über einen jährlichen Verbrauch von deutlich weniger als 180 Kilowattstunden freuen dürfen.

Auf der anderen Seite ist es vor allem die innovative Bedienung, welche sich dabei in den Vordergrund spielt.

Auf dem integrierten LCD-Display können dabei sehr präzise Einstellungen jeglicher Art getroffen werden, sodass sich der Trockner ein Stück weit auch an die jeweiligen individuellen Bedürfnisse anpassen kann.

Des Weiteren wurde darauf geachtet, dass sich die Startzeitvorwahl völlig stufenlos einstellen lässt. All diese Punkte führen dann unter dem Strich dazu, dass sich ein wirklich sehr hochwertiger Trockner aus dem Hause Siemens ergibt.

Dass er sich nicht an so hohen Absatzzahlen erfreuen kann, liegt dabei daran, dass er sich in einer etwas höheren Preisklasse bewegt. Dennoch resultiert am Ende eine gute Preis-Leistung, die sich mit jedem der anderen Produkte im Sortiment des Elektroriesen messen kann.

Zusammenfassung

Bei diesem Elektroriesen gibt es also ganz unterschiedliche Produkte im Angebot, die unter dem Strich aber alle sehr gut dafür geeignet sind, um sich zu Bestsellern zu avancieren.

Während die obigen Geräte sich vor allem durch ihre sehr gute Preis-Leistung auszeichnen, ist es ansonsten gerade die Qualität, die hier den Unterschied macht.

Kondenstrockner Media Markt: Wenn Sie sich für den Kauf interessieren, sollten Sie vor allem auf individuelle Faktoren, wie die Größe des Haushalts, sehr viel Wert legen. Dann wird der Kauf am Ende auch zum vollen Erfolg.

Die besten Trockner hier bei Amazon vergleichen »

3 / 5 Sterne      
footer

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen