Trockner auf Waschmaschine stellen oder befestigen?

Den Trockner auf Waschmaschine stellen oder befestigen? – Nicht nur praktisch, sondern auch platzsparend, denn Haushaltsarbeiten werden im Allgemeinen als notwendiges Übel angesehen.

trockner-auf-waschmaschine
Zwischenbaurahmen mit praktischer Griffleiste für Waschmaschine auf Trockner

Daher ist jeder daran interessiert, alle anfallenden Tätigkeiten im Haushalt so schnell und unkompliziert wie möglich erledigen zu können.

Da ist es doch praktisch, wenn es für fast jeden Handgriff ein Gerät gibt, mit dem sich die jeweilige Arbeit quasi von selbst erledigt.

Nun, Wäsche trocknet natürlich auch auf einer Wäscheleine von ganz alleine, allerdings ist die Verwendung eines Haushaltshelfers viel komfortabler.

Die Wäsche trocknet schneller und das Be- und Entladen des Wäschetrockners nimmt kaum Zeit in Anspruch. Leider hat jedoch nicht jeder den Platz, beide Geräte nebeneinander aufzustellen.

Doch auch hierfür gibt es eine Lösung. Denn viele Apparate können gestapelt werden.

Stapeln Sie hoch – Trockner auf Waschmaschine stellen?

Wenn Ihnen der Platz fehlt, die zwei Geräte nebeneinander aufzustellen, dann können Sie auch einfach in die Höhe bauen.

Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn beide Geräte Frontlader sind und die gleichen Flächenmaße haben.

Zudem ist auch beim Stapeln elektrischer Haushaltsgroßgeräte zu beachten, dass Sie das leichtere Gerät auf dem schweren Gerät platzieren. Und das bedeutet in aller Regel, dass der Trockenapperat auf den Waschapparat gestellt wird.

Übrigens würde es keinen Sinn haben die die Geräte umgekehrt zu stapeln, denn die Vibrationen, die beim Schleudern der Wäsche entstehen, könnten dazu führen, dass der Waschapparat herunterfällt. Sie braucht immer einen festen Stand.

So klappt es mit dem Hochstapeln

Wenn Sie die Geräte aufeinander stellen möchten, dann klingt das eigentlich ganz einfach. Allerdings ist es keineswegs damit getan, die beiden Geräte einfach übereinander zu stapeln. Schließlich handelt es sich hier um schwere Haushaltsgeräte.

Außerdem entwickelt eine Waschapparat bei hochtourigen Schleudergängen durchaus Kräfte, die dazu in der Lage sind, den leichteren Trockenapperat„abzuwerfen“. Und das sollte in jeden Fall vermieden werden. Beim Aufbau Ihrer Wasch- und Trockenkonstruktion sollten Sie daher sehr umsichtig vorgehen.

Zunächst einmal sollten Sie Ihren Waschapparat so ausrichten, dass sie völlig gerade und fest auf dem Boden steht. Damit können Sie das Risiko eindämmen, dass sich die Maschine durch die Vibrationen beim Schleudern aufschaukelt.

Als nächsten Schritt benötigen Sie einen Zwischenbaurahmen, mit dem Sie die beiden Geräte miteinander verbinden können. Wenn Sie zwei Geräte eines Herstellers haben, dann können Sie diesen Verbindungsrahmen natürlich direkt von diesem Hersteller beziehen. Damit können Sie sicherstellen, dass alles genau zusammen passt.

Haben Sie die Geräte von unterschiedlichen Herstellern gekauft, dann können Sie Universal-Verbindungsrahmen kaufen. Diese sind variabel verstellbar.

verbindungschutz
Der praktische Verbindungsschutz von Siemens

Achten Sie beim Kauf darauf, für welches Gewicht der Rahmen zugelassen ist. Alternativ zu den Verbindungsrahmen können Sie eventuell auch Antirutschmatten oder Vibrationsmatten verwenden.

Auch die können individuell an die Maße der Geräte angepasst werden. Die Matte verhindert das Rutschen des Gerätes auf der Maschine. Sicherer ist jedoch ein festes Verbindungsgestell.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Zwischenbaurahmens achten

  • Die Traglast des Rahmens sollte höher sein als das Gewicht des Trockenapperats
  • Zwischenbaurahmen sollten möglichst stabil gebaut sein
  • Der Rahmen sollte möglichst genau auf die Geräte abgestimmt sein
  • Universal-Zwischenbaurahmen können bei unterschiedlichen Modellen eingesetzt werden

Muss der Trockner besondere Voraussetzungen erfüllen?

trockner-schubladenunterbau
Zwischenbaurahmen als Schublade: für die Verbindung von Waschmaschine und Trockner

Wird der erste eigene Haushalt gegründet, dann gehört die Waschapparat zu den ersten Haushaltsgeräten, die man sich anschafft.

Über die Anschaffung des praktischen Haushaltsgerätes wird hingegen oft erst viel später nachgedacht. Schließlich wird ein Trockenapparat nicht notwendigerweise benötigt, wenn man seine Wäsche trocknen will.

Sollte man sich also erst viel später für diesen praktischen Haushaltshelfer entscheiden, dann ist der Waschapparat häufig schon ein paar Jahre alt. Das ist jedoch überhaupt kein Problem.

Bei der Kombination spielt das Alter beider Geräte kaum eine Rolle. Es ist absolut kein Problem, einen neues Gerät auf ein schon etwas älteres  aufzustellen.

Es kann höchstens sein, dass das in die Jahre gekommene Waschgerät vor allem im Schleudergang deutlich mehr Vibrationen erzeugen als fabrikneue Geräte.

Umso wichtiger ist es, dass der Waschapparat perfekt ausgerichtet ist, um die Vibrationen so gering wie möglich zu halten. Außerdem sollten Sie auf keinen Fall auf einen Zwischenbaurahmen verzichten, der beide Geräte miteinander verbindet.

Auch das Kombinieren zweier Geräte von unterschiedlichen Herstellern ist in den meisten Fällen völlig unproblematisch. Wenn Sie beide Geräte von einem Hersteller erwerben, dann können Sie natürlich gar nichts falsch machen.

lavatherm
Der AEG LAVATHERM TÖKO – sehr gut geeignet zum Hochstapeln

Denn hier sind alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt. Aber auch wenn Sie das Gerät von einem anderen Hersteller kaufen, sollte es keine Probleme geben.

Sie müssen lediglich darauf achten, dass die Maße der Grundflächen möglichst identisch sind.

Sollte der Trockenapperat geringfügig kleiner sein als der Waschapparat ist auch das kein Problem. Das Produkt sollte nur keinesfalls eine größere Grundfläche haben als der Waschapparat.

Abgesehen davon können Sie beim Kauf einer Maschine Ihren Bauch entscheiden lassen. Wie bei allen anderen elektrischen Hausgeräten sollten Sie lediglich darauf achten, dass der Trockenapparat möglichst wenig Energie verbraucht.

Das schont nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Besonders energiesparende Geräte sind in der Anschaffung zwar oft ein wenig teurer, allerdings rechnet sich der Kauf durch die Ersparnis bei den Stromkosten schnell.

Die komfortable Bedienbarkeit elektrischer Geräte ist immer ein Plus. Daher sollten Sie auch diesen Punkt in Ihre Überlegungen während der Kaufentscheidung mit einbeziehen.

Achten Sie darauf, dass Sie möglichst viele verschiedene Programme auswählen können. Dennoch sollte das Bedienfeld übersichtlich gestaltet sein. Außerdem ist eine große Ladeluke immer ein Vorteil, denn sie erleichtern das Be- und Entladen der Maschinen. Auch die Reinigung des Produktes sollte sich möglichst unkompliziert gestalten.

Zusammenfassung

zwischenbaurahmen
Zwischenbaurahmen als Waschsäule

Wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben und dennoch nicht auf den Komfort eines Waschapparates verzichten möchten, dann können Sie den Trockner auf Waschmaschine stellen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Geräte von unterschiedlichen Herstellern stammen oder ob die Geräte unterschiedlich alt sind.

Wichtig ist lediglich, dass Sie immer den Trockenapperat auf den Waschapparat stellen. Zudem sollten beide Geräte die gleiche Grundfläche besitzen und möglichst über einen Zwischenbausatz miteinander verbunden sein.

Andernfalls könnte es passieren, dass das Hausgerät herunterfällt. Und das ist nicht nur gefährlich, das kann auch großen Schaden anrichten, der von den Versicherungen nicht bezahlt wird.

Wenn Sie beide Geräte in jedem Fall stabil miteinander verbinden, dann können Sie sich beim Kauf eines Trockenapperates ganz auf Ihre individuellen Vorstellungen konzentrieren.

Eine Alternative zum Hochstapeln der beiden Geräte ist die Waschmaschine mit integriertem Trockner, ein sogenannter Waschtrockner.

Stapelbare Trockner anschauen »

5 / 5 Sterne      
footer

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen